Bundesweite #Jugendmedienakademie 2019

,

Ob in der Bildung, in der Freizeit oder im Vereinsleben – überall sind Social Media und Smartphones präsent.

Whatsapp, Facebook, Instagram, Pinterest, YouTube – die Welt der Social-Media-Dienste wächst immer weiter und Jugendliche sind selbstverständlicher Teil verschiedener Online-Communities. Sie chatten, liken, sharen und posten – die sozialen Netzwerke gehören für junge Menschen zum Alltag dazu. Somit stellen sie eine Möglichkeit dar, Einblicke zu erhalten, was Jugendliche anspricht, welche Themen sie bewegen und was sie beschäftigt.

Im Laufe der bundesweiten #Jugendmedienakademie werden wir lernen, wie Social Media sinnvoll in der Konzeption, Planung, Durchführung, Nachbereitung und Dokumentation von Jugendprojekten (aber auch im privaten Leben) eingesetzt werden können. Es wird dabei eine große Bandbreite an Instrumenten vorgestellt. Es geht darum, die Tools auszuprobieren und selbst Erfahrungen zu sammeln.

Außerdem besprechen wir die Vor- und Nachteile verschiedener medialer Angebote, Risiken sowie den Datenschutz.

Die #Jugendmedienakademie bietet euch viel Freiraum zum Ausprobieren, Lernen und Austauschen. Meldet euch an und seid dabei!

Veranstaltungsort:
Jugendherberge Wetzlar
Richard-Schirrmann-Straße 3, 35578 Wetzlar

Anmeldeschluss ist der 14.04.2019.

Teilnehmen können alle ab 16. Jahren (Ausnahmen nach Absprache möglich!)

Hier geht es zur Ausschreibung und zum Programm.

Das Anmeldeformular findet ihr hier: https://junost-online.de/forms/anmeldeformular-medienakademie2019/

Weitere Infos bei:
Svetlana Prokhorova
E-Mail: svetlana.prokhorova@junost-online.de

Оставьте комментарий

Ваш email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *