JunOst-Bochum e.V.

Bochum

Gegründet im: 2009

Telefon:

Ansprechpartner: Sviatlana Zhyvutskaya, Eduard Rose

Email: junostbochum@gmail.com

Kurze Information über den Jugendklub bzw. die Initiativgruppe:

Wir sind eine Gemeinschaft junger Eltern, Kinder und Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund und existieren seit mehr als 10 Jahren als „JunOst-Bochum“, lokaler Jugendklub des VRJD JunOst, Bundesverband e.V. Seit dem 03.04.2019 sind wir ein eingetragener Verein mit dem Namen JunOst-Bochum e.V.

Unser Leitmotiv liegt auf der Stärkung familialer Beziehungs- und Erziehungskompetenzen als auch einer erfolgreichen Integration und Kulturbildung. Unsere Ziele und Handlungsmotive fokussieren sich an der Förderung und Bildung der Jugendlichen in Ihrer entscheidenden Lebensphase nämlich Jugend und die Unterstützung und Weiterbildung der Elternkompetenz. Es ist die Familie, die entscheidende Voraussetzungen für den Erfolg von Lern- und Bildungsprozessen der nachwachesenden Generation schafft.

Der Zweck des Vereins ist die Förderung von Kindern und Jugendlichen, der Jugendhilfe, die Förderung der Erziehung und Bildung, die Förderung der Hilfe für Flüchtlinge, Aussiedler, Spätaussiedler, sowie die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens.

Die Schwerpunkte unserer Arbeit liegen in:

– außerschulischer Bildungsarbeit,
– Integrationsarbeit,
– Freizeitgestaltung,
– Kulturarbeit,
– internationale Begegnungen,
– interkultureller und grenzüberschreitender Jugendarbeit,
– globalem und lebenslangem Lernen,
– Breitensport.

Die Arbeit des Vereins soll dazu beitragen, dass sich Kinder und Jugendliche zu kritikfähigen, verantwortungsbewussten und zu gewissenhaft handelnden Mitbürgern unserer Gesellschaft entwickeln können. Der Verein orientiert sich an den Entwicklungsbedürfnissen von Kindern und Jugendlichen, welche insbesondere bei außerschulischen Bildungsangeboten umgesetzt werden.

Die Aufgaben und Ziele des Vereins werden durch Veranstaltungen der Jugendhilfe im Sinne des Kinder- und Jugendhilfegesetzes der Bundesrepublik Deutschland realisiert. Diese Veranstaltungen sind: Seminare, Freizeiten, nationale und internationale Jugendbegegnungen und sonstige Aktivitäten, die sich an Kinder und Jugendliche richten.

Die Zusammenarbeit mit anderen Vereinen, Organisationen und Institutionen ist uns sehr wichtig. Daher arbeiten wir in enger Kooperation mit folgenden Organisationen bzw. werden von diesen unterstützt:

• Brunnenprojekt Hustadt (Pater Winfried)
• Integrationsagentur Bochum Querenburg (Steinkuhl) IFAK e.V.
• Kath. Kindergarten St. Paulus
• AWO KJFH HuTown